Die „ro:story“ – Auf der Mission, alles aus einem Kaffee rauszuholen…

Ro:story bin ich, Nico Strauch, leidenschaftlicher Skat-Spieler und Familienvater.

Mit meiner eigenen Rösterei in Hoppegarten bei Berlin habe ich mir einen lang gehegten Traum erfüllt…

Von der Idee, neben meinem Job eine eigene Rösterei aufzubauen, waren Freunde und Familie zunächst wenig begeistert – „Nicht noch ein Projekt!“, bekam ich dann schon mal zu hören.

Ich aber ließ nicht locker. Schon immer war ich jemand, der mutig Neues ausprobiert und nicht lange fackelt, seine Träume in die Tat umzusetzen, da ich mir später nicht vorwerfen wollte, es nicht wenigstens versucht zu haben.

Und das ist genau das, was mich antreibt, mich immer wieder selbst herauszufordern.

Ein Aha-Moment mit einem, in meinen Augen „geilen Kaffee“, setzte sprichwörtlich die Röst-Trommel in Gang…

„Ich möchte selbst alles das raus holen, was in einem Kaffee steckt!“

ro-story-nico-strauch-rohkaffee-röster

Seitdem bin ich immer wieder auf der Suche nach dem Besonderen: Besondere Kaffees und besonderes Kaffee-Zubehör.

Besondere Kaffees

Als leidenschaftlicher Kaffeetrinker und später Heim-Röster, träumte auch ich davon, einmal in ein Land zu reisen, in dem Kaffee angebaut wird. Im November 2018 war es soweit und ich nahm an einer 10-tägigen Rundreise durch die Kaffeeanbauregionen Kolumbiens teil. Welch’ ein Erlebnis!

Während dieser Reise habe ich auch die Farm von Alexander Walles besucht und mich in seinen Kaffee, aufbereitet mit dem sogenannten Black Honey Processing, verliebt!

Von der ohnehin winzigen Ernte habe ich ein paar wenige Säcke mit zurück nach Berlin genommen und als Filterkaffee geröstet. Wer ihn noch probieren möchte, hier entlang.

Besonderes Kaffee-Zubehör

Ich will zeigen, dass es da noch mehr gibt, außer handwerklich geröstetem Kaffee. Mit meinem Kaffee-Zubehör, das es vielleicht sogar nur bei mir gibt, nehme ich euch mit auf meine ganz eigene Kaffeereise, die eben nicht beim Rösten der Kaffees endet. Daher bin ich  immer auf der Suche nach neuen Tools und Coffee Gear:

  • Ihr wisst, dass die Zubereitung bereits mit dem Mahlen der Kaffeebohnen beginnt, daher hab’ ich mich auch entschieden, die Handmühlen von Kinu in mein Sortiment aufzunehmen.
  • Für professionelle Cuppings in eurem Laden oder die Kaffeeverkostung zuhause sind die Cupping-Löffel von Umeshiso  für mich unverzichtbar.

Meine Verpackung

Das Besondere spiegelt sich auch wider in meinen Verpackungen. Für mich ist wichtig, dass ihr das Geschmacksprofil meiner Kaffees nachvollziehen könnt.

Daher gibt’s auf meinen Kaffeepäckchen nicht nur die üblichen Infos rund um Anbauregion, Röstgrad und Zubereitungsempfehlung. Sondern auch die Story zum Kaffee, die Ro:story.

Ein Kaffee, der genau eine solch beeindruckende Geschichte erzählt, ist mein Filterkaffee Kenia Nyeri, Ndaroini AA.

Ich bin unglaublich stolz darauf, mit einer der wenigen unabhängigen Kaffeeorganisationen Kenias zusammenzuarbeiten und diesen Kaffee in Deutschland anbieten zu können.

Willkommen bei Ro:story!

Euer Nico

P.S. Ihr habt eine Frage an mich oder zu meinen Produkten, dann klickt hier.

Zum Online Shop